News

8.1.2022

U17-EV

GeretsriedPfronten

4:0

Stats

Tore:  
Sebastian Kern, Paul Schurz, Florian Feiertag, Sebastian Heininger
Zwischenstände:  
(0:0, 3:0, 1:0)
Beihilfen:  
Sebastian Kern (2), Fabian Wohlfarter (2), Juri Gäbler, Felix Meißner, Kornel Riedl
Strafen:  
ESC (4 Min), EVP (8 Min)

Erfolg zum Jahresauftakt 2022

Mit einem verdienten Erfolg startete die U 17 des ESC in das neue Eishockeyjahr. Bis dieser unter Dach und Fach war, musste allerdings ein gehöriges Stück Arbeit verrichtet werden. Besonders im ersten Drittel wehrten sich die Gäste nach Kräften, die Hausherren vergaben einen Hochkaräter nach dem anderen. Der Pausenstand von 0:0 spiegelte nicht den Spielverlauf wider. Besser lief es dann im zweiten Abschnitt. Florian Feiertag, Sebastian Kern und Paul Schurz stellten innerhalb von sieben Minuten auf 3:0, die Gegenwehr der Allgäuer erlahmte nun immer mehr. Das letzte Drittel gehörte ebenso den Young Rats, allerdings war die Chancenverwertung zum Haare raufen. Nur Sebastian Heininger konnte den stark haltenden Pfrontener Torhüter noch überwinden.

Fazit: Ein gelungenes Spiel, in dem besonderes Sebastian Kern im Sturm Akzente setzen konnte. Goalie Jan Marko krönte seine Leistung mit einem Shutout, so darf es gerne weitergehen. Nächste Woche empfängt man den TSV Erding. Kann man an die Leistung anknüpfen sollten auch hier Punkte möglich sein.

veröffentlicht am: 8.1.2022